Ferienwohnungen in Cuxhaven - ... in Cuxhaven an der Nordsee



Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Vermittlungsagentur Sabine Meißner, Fewo-Cux
Rugenbargsweg 8
27472 Cuxhaven

§1 Vermittlerstatus
Wir treten im Rahmen unserer Tätigkeiten ausschließlich als Vermittler von Ferienwohnungen in Cuxhaven auf.
Im Falle einer Buchung kommt der Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Vermieter zustande.
Ansprüche des Mieters auf Erfüllung des Mietvertrages richten sich unmittelbar an den Vermieter.
Sabine Meißner, Fewo-Cux handelt im Auftrag des Vermieters/Betreibers der Ferienunterkunft in der Eigenschaft einer Vermittlungsagentur, sowie treuhänderisch für diesen bei der Entgegennahme des Mietbetrages.
Sabine Meißner, Fewo-Cux ist nurVermittler und vertritt sowohl die Vermieter und die Mieter in der Anbahnung bis zum Abschluss des Mietvertrages.

§2 Vertragsschluss
Zwischen Ihnen und der Vermittlungsagentur Sabine Meißner,
Fewo-Cux kommt ein Vermittlungsvertrag zustande.
Zwischen Ihnen und dem Besitzer des Ferienobjektes kommt ein Buchungsertrag/Mietvertrag zustande.
Mit Ihrer telefonischen oder schriftlichen Buchung auch per E-Mail bieten Sie dem Besitzer der Ferienwohnung (vertreten durch Sabine Meißner, Fewo-Cux) die Möglichkeit zum Abschluss eines Buchungsvertrages/Mietvertrages verbindlich an.
Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Vermittlungsagentur Sabine Meißner, Fewo-Cux dem Gast schriftlich per Post, Fax oder E-Mail eine Reservierungsbestätigung/ Mietvertrag zugesendet hat und der Gast durch seine Unterschrift oder durch eine Anzahlung die Buchung bestätigt.
Durch seine Unterschrift oder Anzahlung akzeptiert der Mieter die abgedruckten Mietbedingungen auf der Reservierungsbestätigung/Mietvertrag.
Der Mieter ist verpflichtet, die Bestätigung unmittelbar nach Erhalt auf ihre Richtigkeit zu prüfen und die Vermittlungsagentur auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen.

§3 Zahlung:
Die in der Buchungsbestätigung aufgeführte Anzahlung ist innerhalb von 1 Woche nach Zugang der Buchungsbestätigung auf das Bankkonto des Vermittlers zu überweisen.
Der Restbetrag ist bis 2 Wochen vor Reiseantritt auf das Bankkonto des Vermittlers zu überweisen.
Maßgeblich ich immer das in der Buchungsbestätigung aufgeführte Zahlungsziel.
Bei Nichtzahlung des Zahlungsziels können die Ansprüche aus dem Mietvertrag erlöschen.

$4 Stornierung:
Bitte beachten Sie, dass Sie nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) im Fall einer Stornierung Ihrer Buchung von der Entrichtung des Mietzinses nicht dadurch befreit werden, dass Sie durch einen in Ihrer Person liegenden Grund an der Ausübung des Ihnen zustehenden Gebrauchsrechtes gehindert werden, § 537 BGB. Der Vermieter muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwertung des Gebrauchs erlangt.
Als Wert der ersparten Aufwendungen gelten als vereinbart: 10% des Übernachtungspreises bei Ferienwohnungen.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.

$5 Fremde Inhalte
Bei der Umsetzung dieser Website verlassen wir uns auf Inhalte, die uns von Dritten, insbesondere von Vermietern zur Verfügung gestellt werden. Da es uns nicht möglich ist diese fremden Inhalte zu verifizieren, übernehmen wir keinerlei Garantie für deren Richtigkeit. Dieser Ausschluss gilt insbesondere für Produktbeschreibungen und Datenbankeinträgen. Dieses gilt entsprechend für in der Website enthaltene externe Links, die Sie zur Website eines Dritten bringen. Wir haben keine Verpflichtung, deren Inhalte zu überprüfen. Wir übernehmen daher für fremde Inhalte keinerlei Verantwortung. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, angemessene Anstrengungen zur Sperrung gesetzeswidriger Inhalte Dritter zu unternehmen, sobald uns diese zu Kenntnis gelangen.

§6 Haftung
Wir können die Abwicklung/Realisierung des Angebotes nicht überprüfen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Leistungen und Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von unserer Seite nachweislich kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

§7 Salvatorische Klausel und Gerichtsstand
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.
Gegenüber Kaufleuten gilt Cuxhaven als ausschließlicher Gerichtsstand.



Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne des §13 BGB
Das Widerrufsrecht gilt nicht bei der Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsabschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen.